Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
25.07.2020
Erhebung von Elternbeiträgen für Kindertagesstätten und anderen Betreuungsangeboten
 Die CDU-Fraktion hält den Vorschlag der Verwaltung, auf die Elternbeiträge für April und Mai komplett zu verzichten und für Juni den Regelbetreuungssatz, bzw. den halben Regelbetreuungssatz einzufordern, für eine praktikable, familienfreundliche und weitestgehend gerechte Lösung. 
 Erhebung von Elternbeiträgen für Kindertagesstätten und anderen Betreuungsangeboten

 

Die CDU-Fraktion hält den Vorschlag der Verwaltung, auf die Elternbeiträge für April und Mai komplett zu verzichten und für Juni den Regelbetreuungssatz, bzw. den halben Regelbetreuungssatz einzufordern, für eine praktikable, familienfreundliche und weitestgehend gerechte Lösung. Die Voraussetzungen für einen Notbetreuungsplatz waren im April sehr streng an systemrelevante Tätigkeiten der Eltern gekoppelt und die Betreuung erfolgte tatsächlich nur stundenweise. Im Mai wurden die Plätze erweitert für Eltern, die eine Bescheinigung des Arbeitgebers über Präsenzpflicht vorlegen konnten. In diesen zwei Monaten konnten nur Eltern die Notbetreuung in Anspruch nehmen, auf deren Arbeit die Gesellschaft insgesamt besonders angewiesen war. Die CDU-Fraktion hält es deshalb für vertretbar, dass gerade diese Eltern durch den Erlass der Gebühren profitieren. Zumal zu Beginn der Pandemie das Infektionsrisiko noch nicht eingeschätzt werden konnte und viele am liebsten zu Hause geblieben wären.

Für alle Eltern war und ist es schwer, gerade unter Corona-Bedingungen Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen. Auch die Arbeitgeber gehen sehr unterschiedlich auf die schwierige Situation der Eltern ein. Manche ermöglichen Heimarbeitsplätze, andere verlangen, dass Überstunden und Urlaub abgebaut werden.  Wir bitten deshalb um Verständnis, dass eine gerechte Lösung für jede einzelne Familie nicht möglich ist. Die Stadt versucht jedoch im Rahmen ihrer Möglichkeiten die Betreuungssituation für alle Eltern kontinuierlich zu verbessern.