Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
25.05.2022, 12:00 Uhr
Vereinbarkeit von Kommunalpolitik mit Beruf/ Familie/ Freizeit
 
Zu Recht fragen sich vorallem (jüngere) Frauen, ob man überhaupt (Kommunal)politik mit Beruf/ Familie/ Freizeit in Einklang bringen kann? Die Antwort heißt ganz einfach Ja. Ein Musterbeispiel ist hierzu der neue CDU Bad Rappenau Vorstand mit Frau Stenchly (Vorsitzende), Frau Köhler (Fraktionsvorsitzende) und Frau Schwab (Mitglied im Vorstand). Alle drei haben Vollzeit-Jobs mit Familie und Hobbys und trotzdem sind sie seit Jahren mit Herzblut für die Rappenauer Kommunalpolitik dabei. 
Denn in der CDU Bad Rappenau kann jeder selbst entscheiden, mit wie viel Einsatz (zwischen 1 und 100%) er dabei sein möchte, ohne jegliche Verpflichtungen. Hierbei kann jeder seine persönlichen Fähigkeiten und Fachwissen ganz individuell einbringen. Die CDU Bad Rappenau würde sich sehr freuen, wenn sich besonders junge Menschen nach dem beschriebenen Prinzip bei der CDU Bad Rappenau einbringen möchten. Bei Interesse, einfach kurze Meldung bei uns. Wir freuen uns über jeden, denn jeder hat seine ganz speziellen politischen Fähigkeiten.